Ferienhaus Pepe
Neu Venedig
Traumurlaub nahe der Müggelspree

Ausflugtipps

Neu Venedig

Neu Venedig ist ein blau-grünes Paradies in Berlin-Rahnsdorf, im südöstlichen Stadtteil Köpenick. Die Müggelspree verzweigt sich in einem 5km-Netz zahlreicher Nebenarme und bietet somit viele Kanäle, die zu einer Boots- oder Kanutour durch die Wohn- und Wochenendsiedlung einladen.

Von hier aus können Sie Touren zum nahegelegenen Müggelsee unternehmen, dort diverse Wassersportarten ausprobieren oder am Strandbad entspannen. In knapp 15 Fahrradminuten sind Sie am Ziel.

Die Bahnhöfe Berlin-Wilhelmshagen, Berlin-Rahnsdorf und Erkner sind in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen. Von dort aus gelangen Sie nach Berlin und können die Hauptstadt auf dem Wasser und zu Lande erkunden.

Die brandenburgischen Orte in der Umgebung, z.B. Erkner, Woltersdorf, Schöneiche, Grünheide, oder auch Fürstenwalde/Spree, laden ebenso zum Erkunden ein.

Zum S-Bahnhof Wilhelmshagen sowie Erkner sind es 6 Autominuten, zum Bus der Linie 161 etwa 10 Minuten zu Fuß.
Die S-Bahn der Linie 3 fährt meist im 10 Minutentakt. In nicht einmal 10 Minuten sind Sie in Köpenick, in 30 Minuten in der City (Alexanderplatz).
Die Autobahnabfahrt der A10 in Erkner ist in 10 Minuten erreichbar, der Flughafen Schönefeld in 30 Minuten.

Im Herzen von Köpenick zu finden:

www.floss-vermietung-berlin.de
www.bootsverleih-koepenick.de
www.schlossboote.de

Wasserkarte unter:

http://www.neu-venedig.de/neu_venedig/lageplan.html

Ausflugtipps - Müggelsee

Der Europaradweg R1 führt nahe am Müggelsee entlang. Vom Ferienhaus sind Sie in etwa 15 Minuten am Müggelsee.
Das dortige Strandbistro "DIE BORKE" bietet Drinks und Suppen und dazu den wahrscheinlich besten Blick auf den Berliner Sonnenuntergang.
Auf der anderen Seeseite kann man die Müggelberge mit dem etwa 30m hohen Müggelturm „erklimmen“ www.müggelturm.berlin.
Hinterher bietet sich der Biergarten Rübezahl zum Entspannen an. Der dortige Spielplatz ist ein besonderes Highlight für die Kinder. https://ruebezahl-berlin.de

Friedrichshagen

Der nahegelegene Stadtteil Berlin-Friedrichshagen ist mit Auto (8 km), mittels S-Bahn (S3) oder per Fahrrad entlang des Müggelsees erreichbar.
Die denkmalgeschützte Bölschestraße entlang schlendernd gelangen Sie direkt vom Bahnhof zum Müggelsee und zur Dampferanlegestelle. www.sternundkreis.de
Der dort gelegene Müggelpark lädt mit Wiesen, Lokalen und Spielplatz zum Verweilen ein. Empfehlenswert ist auch das historische Kino „Union Filmtheater“ mit Tanzsaal und einem Freiluftkino. www.kino-union.de

Köpenick

Egal, ob Sie dem Hauptmann vom Köpenick am Rathaus die Hand geben wollen, das Schloss Köpenick besichtigen.
oder in der Altstadt schlendern…Köpenick hat viel zu bieten.
https://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/schloss-koepenick/home.html
Naturliebhaber kommen in der Wiesenlandschaft Erpetal auf ihre Kosten.
Spaß für die Kleinen, aber auch die Großen bietet das FEZ www.fez-wuhlheide.de

Erkner

In die 5km entfernte Stadt Erkner sollte es vor allem die Literaturfans ziehen, denn Gerhart Hauptmann hat hier gewirkt. Das Gerhart-Hauptmann-Museum ist dabei ein Muss www.hauptmannmuseum.de.
Vom Park aus fahren Fahrgastschiffe über den Dämmeritzsee in Richtung Köpenick, Grünheide, Rüdersdorf etc. www.reederei-kutzker.de

Weitere Ausflugsziele

Schleuse und Aussichtsturm Woltersdorf www.woltersdorf-schleuse.de
Museumspark Rüdersdorf www.ruedersdorf-kultur.de
Kleiner Spreewaldpark Schöneiche www.gruenewabe.de/kleiner-spreewald-park